Wird der Newsletter nicht korrekt dargestellt, öffnen Sie den Newsletter in der Onlineversion.

 
Expertenanfrage „Lean Manager für Feinkostproduktion in NRW“
 
Für einen renomierten Hersteller von Feinkostprodukten suche ich ab Januar 2017 einen „hands on“ Lean Manager, der sich mit TPM, OEE (Gesamtanlageneffizienz), 5 x Warum Analyse auskennt und diese Instrumente praxisnah beherrscht.

 

Aufgaben

  • Es wird ein Interim Manager gesucht, der theoretische Ansätze von Lean auch praktisch umsetzen kann.
  • In einer bestehenden Produktion sollen „alte Zöpfe“ abgeschnitten werden und durch Produktivität und Effizienz verbessert werden.
  • Anpassung interner Abläufe, Prozesse und Standards an die neuen Rahmenbedingungen
  • Mitgestaltung abteilungs- und funktionsübergreifender Konzepte zur ausbalancierten Optimierung von Qualität, Kosten und Effizienz

 

Anforderungen

  • Nachgewiesene Kompetenz im Bereich Menschenführung und Motivation von Mitarbeitern
  • Langjährige Erfahrung in der Lebensmittelindustrie
  • Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen
  • Schnelle Analyse komplexer Probleme und Reduktion auf das Wesentliche
  • Fähigkeit zur parallelen Abwägung technischer, wirtschaftlicher und qualitativer Aspekte

 

Eckpunkte

  • Start: asap
  • Dauer: 3-6 Monate
  • Ort: NRW
Bei Interesse bitte Rückmeldung per Mail mit Honorar Vorstellung.

Ansprechpartner / Beratung: Andreas Blancke, Food Resource Management GmbH.
Mobil: +49 176 78277295 / blancke@food-resource.de

 

 

 
 

Food Resource Management GmbH · Geschäftsführender Gesellschafter · Andreas Blancke · Weimarische Straße 15, 01127 Dresden
Telefon: +49 351 485 24 801 · Mobiltelefon: +49 176 782 772 95 · Telefax: +49 3212 252 19 · E-Mail: blancke@food-resource.de

www.food-resource.de

Sie haben diesen Newsletter erhalten, weil Sie sich unter www.food-resource.de oder einen unserer Partnern eingetragen haben. Sie können sich hier abmelden.

© 2017